The Wandering

Credits:

Ken Shakin, composer
Brina Stinehelfer, director
Tim Roeloffs, art director
Tim Roeloffs, set & props
Txus Parras, animation
Anita Greschak, costumes
Tilman Agueras, light & video

Opera Ivre:

Donna Lee, soprano
Shahram Yazdani, tenor
DaRell Haynes, baritone
Sabia Kahn, performer
Udo Wiegand, performer
Sarah McKee, performer
Ken Shakin, music director

 

Konzept & Künstlerische Leitung
Brina Stinehelfer / Per Aspera 

Konzept & Dokumentation
Nihad Nino Pušija / fotofabrika 

Künstlerische Entwicklung
Hamze Bytyci / Roma Trial 

2018 / Theater im Delphi

TheWanderingImage

The Wandering ist eine Oper als Bewusstseinsstrom basierend auf James Joyces Ulysses. Das Libretto wurde aus diesem Buch genommen, indem Sätze wie Teile eines Puzzles entnommen und zusammengesetzt werden, so ähnlich wie Joyce aus der Bibel, Odyssee und anderer Literatur zitierte, um seine Geschichte von den Straßen von Dublin zu erzählen. Mit der gleichen Respektlosigkeit wird Ulysses in ein Tongedicht über die Wanderung  des Menschen durch das Leben präsentiert. Auf der Suche nach einem Sinn? Was ist die wahre Bedeutung der in einem Bewusstseinsstrom ausgedrückten Gefühle?

>>FACEBOOK

>> TICKETS