LOST CONNECTIONS BOX

transmediale_logo

KONZEPT:

Brina Stinehelfer /
Per Aspera Productions

 

MIT:

Galin Popov
Veliko Tarnovo, Bulgarien

Nathan Kaufman
New York, USA

Zoey Martinson
New York, USA

Arlene Chico-Lugo
New York, USA

Dmitry Bulnygin
Moskau, Russland

Artem Loskutov
Novosibirsk, Russland

Leonid Gegen
Sankt Petersburg, Russland

Sebastien Sanz de Santamaria
New York, USA

 

PRÄSENTIERT VON:

kom.post
Frankreich

 

TERMINE:

02.-06.02.2011

Haus der Kulturen der Welt,
Berlin, Deutschland

 

Fotos

 

Die Performance-Installation wurde bei der Transmediale im Haus der Kulturen der Welt präsentiert.

Lost Connections Box war Teil von Mini-Performances und Mikro-Konferenzen, welche von dem französischen kom.post Kollektiv in der Open Zone des Festivals präsentiert wurden.

Mit der Connection Box wird dem Zuschauer die Möglichkeit gegeben, eine einzigartige intime Verbindung mit einem Fremden über Skype, in einem weit entfernten Land aufzubauen.